Dienstag, 15. Januar 2019

Erstes Schlager-Open-Air in Mauthausen

Am Samstag, 30. Juni 2019 steht Mauthausen-Ost ganz im Zeichen des Schlagers. 
Auf zwei Bühnen präsentieren Sonja und Gerhard Greisinger vom Gasthof Maly gemeinsam mit Eddie Kroll einen Sonntag lang 16 Künstler mit bekannten und beliebten Schlagermelodien live.
Von "Zwirn" über die "Dorfstürmer" bis zu "Freddy " von den Schürzenjägern steht eine große Schlagerparty an. "Pepi Hirt" ist ebenso mit dabei wie "Ratschen Klaus", "Niki Kracher", "Michael Horn", "Christian Stern", "Gerlosbluat" und die "fetzigen Tiroler".
Auf einer Videowall wird die gesamte Veranstaltung übertragen und zwischen den Auftritten gibt es interessante Highlights. Einen Weltrekordversuch, Kochspezialitäten von den musikalischen Gästen, Kurzfilme, Interviews und ein musikalischer Auftritt der Mauthausener Partnergemeinde Cogollo del Cengio wird überraschen.
Berichten wird über diese Großveranstaltung der deutsche TV-Sender "Gute Laune TV" ebenso wie die Stadlpost und Adlmann Promotion.
Mit dabei ist auch Robinson Sepp Krassnitzer,  der seine neue CD "My Songs", ein Querschnitt seines musikalischen Schaffens, vorstellen wird.
Von "Good old Friends", über "We grow old" präsentiert die Poplegende auch "Too Late" sowie die gefühlvolle Ballade "Into your eyes".
Die Veranstaltung ist der karitativen Organisation Eddie Krolls "Schilling für Shilling" gewidmet und soll einem afrikanischen Hilfsprojekt zugute kommen.
Erstes Schlagersonntag OpenAir 30.6.2019
10-18 Uhr - Gasthof "Maly", Mauthausen
Kartenvorverkauf: € 15,00, Tageskasse: € 17,00.
Durch das Programm führt Eddi Kroll.


Werner Peterseil ist Honorarkonsul in Südafrika

Im Jahre 1997, mit 30 jungen Jahren beschloss der Mauthausener Werner Peterseil in Südafrika in Strandnähe ein großes Hotel zu bauen. Bereits ein Jahr später wurde das 80  Zimmer Hotel (Paxton-Hotel) in Port Elizabeth am indischen Ozean eröffnet.
Seit kurzem ist er österreichischer Honorarkonsul und ist österreichischen Touristen bei Problemen behilflich. Regelmäßige Updates mit Botschaftsrätin und Konsulin Monika Pichler in der österreichischen Botschaft in Pretoria sorgen für einen reibungslosen Ablauf.
Beim jährlichen Heimaturlaub in Mauthausen frischt er seine Kontakte auf und freut sich über die Kochkünste seiner Mutter. "Werner war schon immer sehr initiativ und hat bewiesen, dass er das Zeug für was Großes hat" meint seine Mutter Hedi, die im Heimat- und Museumsverein Mauthausen für den Schriftverkehr zuständig ist.
"Seit zwei Jahren gibt es mit den Gästen auf den Donau-Kabinenschiffen internationalen Kontakt. Diese sind von unseren touristischen Highlights begeistert. Vor drei Wochen haben wir mit einigen Großpackungen Mannerschnitten die Botschaft in Pretoria und den Honorarkonsul von unseren süßen touristischen Werten versucht zu überzeugen" meint Tourismusvorsitzender Gottfried Kraft.

Montag, 17. Dezember 2018


Akrobatik vom Feinsten, Kamele, Ponys, Clowns und neuerdings auch Dinosaurier, das alles und noch viel mehr bietet der traditionelle OÖ Weihnachtszirkus von Alex Kaiser der vom 21.12.2018 bis 6.1.2019 zum vierten Male am Gelände des Donauparks Mauthausen Station macht.

Circus Kaiser ist eines der ältesten Zirkusunternehmen in Deutschland (seit 270 Jahren) und bereits in der 9. Generation werden Zirkusdarbietungen vom Feinsten geboten.
"Wir bemühen uns, unseren Tieren einen artgerechten Aufenthalt zu bieten und wurden auch schon oft kontrolliert aber nie beanstandet. Auch unsere langjährigen Artisten fühlen sich wohl und geben ihr bestes" meint Direktor Alex Kaiser.
Nicht nur ein Weißclown aus Frankreich sondern auch ein Pärchen aus Litauen auf dem Doppeltrapez werden heuer erstmals ihre phänomenalen Kunststücke zeigen, auch ausgezeichnete Künstler vom belgischen Nationalzirkus werden mit der Drahtseilakrobatik ihre Fußbalance beweisen. Einer der Höhepunkte ist sicher der Motorradfahrer aus Equador und ein Artist im US-Todesrad.
Details:
21.12.2018-6.01.2019
Kartenreservierungen unter Tel.: 0664/980 9822
Donaupark Mauthausen
Vorstellungen: täglich 16:00 Uhr
Freitags und Samstags 15:00 Uhr und 19:00 Uhr
Am Heiligen Abend nur um 13:00 Uhr, Neujahr 1.1.2019 spielfrei
Donnerstags sind Familientage: Erwachsene zahlen nur Kinderpreise
Am 24.12. großer Kindertag: für Kinder nur 7,00 Euro auf allen Plätzen außer Loge
Beheiztes Zirkuszelt
Kartenkauf ab 18 Dezember an der Circus Kasse täglich von 11 Uhr bis 12 Uhr am Donaupark Mauthausen Gelände!

Dienstag, 11. Dezember 2018

Volles Haus beim Konzert von Konstantin Wecker im Donausaal Mauthausen

Bis auf den letzten Platz besetzt war der Donausaal Mauthausen beim Konzert von Konstantin Wecker am Montag, 10.12.2018.
"Wir bringen absolut keinen Sitzplatz mehr unter, sind aber voll glücklich über diese große Nachfrage beim Konzert dieses Spitzeninterpreten" meinte Veranstalter Walter Hofstätter.
Auch Elisabeth Neuhofer vom Leaderbüro in Waldhausen gefiel das Konzert!

Montag, 10. Dezember 2018

Menschenrechtspreis 2018 geht an die Bewußtseinsregion Mauthausen-Gusen-St. Georgen/G.

Im Rahmen eines feierlichen Festaktes überreichte Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer am Montag, 10.12.2018 (genau vor 70 Jahren wurde die Menschenrechtsdeklaration von Eleonore Roosevelt veröffentlicht) den Menschenrechtspreis an Bürgermeister Erich Wahl für die Bewußtseinsregion Mauthausen-Gusen-St. Georgen/G. Heuer fand hier das 2. Menschenrechtesymposium statt.
Mit Bilal Ali, Andreas Ortner, Elisabeth, Manfred Hinterdorfer.

OÖ Krone 11.12.2018
Fotocredits: Sabrina Liedl, Manfred Hinterdorfer, Bilal Ali



Donnerstag, 6. Dezember 2018

Ehrung für Donauhof-Wirtsleut`

Aus dem renommierten "Kultiwirte-Wirtshaus" Donauhof-Schöllbauer in Mauthausen wurde durch den in kürzester Zeit durchgeführten Umbau ein Hotel mit vier Sterne Niveau. Alexandra und Heimo Schöllbauer haben hier touristische Pionierarbeit in Mauthausen geleistet.
Mit den 60 neuen Betten im Donauhof in bester Qualität, verfügt der Donaumarkt Mauthausen nunmehr über ein qualitativ hohes Nächtigungspotential.

"Die bereits relativ gute touristische Infrastruktur haben Alexandra und Heimo Schöllbauer mit ihrem gigantischen Umbau nochmals gesteigert" meinte Tourismusvorsitzender Gottfried Kraft. Diese Leistung war nicht nur eine Ehrenurkunde sondern auch die Auszeichnung mit dem "Granitstein" für perfekten Standard wert.

Bereits im Jahre 2014 wurde dieses Gütesiegel neu eingeführt.
Urlaub bedeutet für die meisten Entspannung und Erholung. Eine Wohlfühlatmosphäre im Beherbergungsbetrieb ist dafür sehr wichtig und ein Mindeststandard soll dem Erholungssuchenden signalisieren, hier passen die Rahmenbedingungen!


Der Tourismusverband Mauthausen hat sich daher entschlossen die heimischen Betriebe durch eine unabhängige Kommission zu überprüfen und bei Erfüllung der Kriterien den "Mauthausener Granitstein" zu verleihen, ein äußeres Zeichen für den Gast dass dieser im jeweiligen Beherbergungsbetrieb eine zeitgemäße Grundausstattung erwarten darf. 

Mauthausener-Beherberger- Gütesiegel
Der Tourismusverband und die Gemeinde Mauthausen setzen mit dem „Mauthausener Granitstein" regionale Qualitätsstandards. Mit diesem Gütesiegel werden Beherbergungsbetriebe ausgezeichnet die mit den geforderten Qualitätsstandards dafür sorgen, dass sich Gäste wohl fühlen. 
Um mit dem Gütesiegel „Mauthausener Granitstein" ausgezeichnet zu werden, müssen die teilnehmenden Häuser 14 Kriterien von 16 erfüllen. Die Kriterien werden vor Ort von erfahrenen, vom Tourismusverband geschulten Experten überprüft.

Warum ein Gütesiegel?
Mit dieser Zertifizierung wird dem Gast signalisiert, dass in diesem Betrieb die deklarierten Qualitätsstandards der Mauthausener Beherbergungsbetriebe vorhanden sind und eingehalten werden.

Wir wünschen dem Donauhof weiterhin alles Gute und viel wirtschaftlichen Erfolg!
Weitere Gratulanten: Bügermeister Thomas Punkenhofer, Andreas Ortner, D.I. Thomas Hofko und Hans Wörnhörer.
Gottfried Kraft
6.12.2018
Fotocredit: Stephan Meyer














Sonntag, 2. Dezember 2018

Dank an die Fährmänner!

Bei der Fährmänner-Weihnachtsfeier im Hotel "zum Goldenen Schiff" Fam. Brunner in Enns (1.12.2018) mit Kollegin Anita Peterseil. Wir haben den Fährmännern unseren Dank ausgesprochen für ihr verantwortungsvolle Tätigkeit. Immerhin haben sie in der heurigen Saison 24.000 Personen mit der Donauradfähre "Ennsegg" zwischen Mauthausen und Enns befördert.






Montag, 26. November 2018

Sonntag, 25. November 2018

Adventmarkt am Sonntag, 25.11.2018 in Mauthausen (by Mike Grafeneder)

Advnetmarkt in Mauthausen - 25.11.2018
How to Share With Just Friends

How to share with just friends.

Posted by Facebook on Friday, December 5, 2014

Tolles Programm beim Adventmarkt am 24.+25.11.2018 in Mauthausen


Die Überschrift oben anklicken zum Anzeigen der Fotos!